Klima und Bodenbeschaffenheit

Die Rebberge in Visperterminen gehören vom Klima her zu den trockensten der Schweiz. Wir befinden uns im inneralpinen Klimabereich mit mässig kontinentalem Charakter; der Einfluss des Föhns ist gross, die jährliche Niederschlagsmenge hingegen klein (<600mm). Die Temperaturen im Winter sind nicht extrem tief (keine Inversionslage).

 

Unser Rebberg ist auf einer Hanglage nach Südosten ausgerichtet und profitiert von einer optimalen Sonneneinstrahlung. Der schwachgründige, schwarzgraue, schieferhaltige Boden (Bündner Schiefer) kann die gespeicherte Wärme während der Nacht wieder abgeben, so dass die Trauben auch auf über 1000m.ü.M. gut heranreifen können. Der hohe Kiesgehalt und der schwache Ton- und Sandanteil im Boden führen dazu, dass das Regenwasser schnell absickert. Eine Bewässerung der Parzelle während der Sommermonate ist daher unabdingbar.