Spitzenweine aus dem Oberwallis
Vin d'oeuvre

Isabella und Stéphane Kellenberger keltern auf ihrem familiären Weingut in Leuk 18 verschiedene Weine aus autochthonen und internationalen Rebsorten.

Tritt ein in unsere persönliche Weinwelt und entdecke unsere Vielfalt.

Weinbau für Anfänger

Im März starten wir mit einem Projekt, dass uns einerseits sehr neugierig auf seinen Ausgang und die Reaktionen macht, andererseits auch jetzt schon mit etwas Stolz erfüllt: Das Weinmuseum in Salgesch bietet Walliser Lehrpersonen an, ihren Schülern den Weinbau näher zu bringen. Ein ganz wunderbares Projekt, wo doch die Walliser Rebfläche jährlich schwindet und eine landwirtschaftliche Ausbildung nicht gerade auf der Hitliste der Jugendlichen steht. Der Rebbau, dem sich einst ganze Familien in ihrer Freizeit gewidmet haben, gilt heute als Schreckgespenst. Schweisstreibende Arbeit in sengender Hitze wird selten romantisiert, obwohl man dadurch gut und gerne auf das Fitnessprogramm im Studio verzichten könnte und dafür am Mittagstisch kräftig zuschlagen darf.

Der Winzerberuf ist einer, an der Passion an erster Stelle steht. Wie sonst kann man eine sechs-Tage-Woche und zahlreiche Überstunden jemandem schmackhaft machen? Es ist die Liebe zur Natur, zur Pflanze und die meditative Rhythmik, die die Arbeiten im Weinberg so ausgleichend machen. Wer mit offenen Augen durch den Rebberg spaziert, entdeckt weit mehr als nur Rebstöcke.

Dass wir unser Metier nicht nur durch den Gärsaft in der Glasflasche den Menschen näherbringen möchten, kann man bei unseren unterschiedlichen Aktivtäten ebenfalls feststellen:

 

  • Im Mai findet wiederum die Leuker KulTour & Wein in unserem historischen Städtchen statt, dass wir jedem KulTour- und Genussbegeisterten ans Herz legen möchten. An fünf Stationen treffen sich an jenem Nachmittag Geschichte, Kultur, Kulinarik und selbstverständlich auch der einheimische Wein.
  • Am Auffahrtswochenende (Ende Mai/ 1. Juni) öffnen wir für alle Weinbegeisterten und jene, die daran arbeiten, unsere Kellertüren für die jährliche Degustation des neuen Jahrgangs.
  • Im Juli/August findet in Vevey das Ereignis einer ganzen Generation statt: die Fête des Vignerons. Direkt vor Ort werden wir nicht unbedingt persönlich sein. Die Artisanes du Vin, wie sich der Verbund der Schweizer Winzerinnen nennt, und zu dem auch Isabella gehört, betreiben während der Festivitäten eine Weinbar direkt neben der öffentlichen Bootsanlegestelle. Der Ausschank der Walliser Weine bleibt jedoch dem 26. Juli vorbehalten, an dem das Wallis seinen Auftritt als Gastkanton hat.     
  • In der dritten Septemberwoche findet die Genusswoche statt. Wir empfehlen auf alle Fälle zu einem späteren Zeitpunkt einen Blick in unsere Agenda zu werfen, wenn die Projekte der Genusswoche stehen; denn mit den Artisanes du Vin als diesjährige Patinnen, wird auch unsere Kellerei zu einem Ort, wo der Genuss in den Mittelpunkt rückt!         

Und genau dann sind wir natürlich auch wieder intensiv mit der eigenen Weinproduktion beschäftigt, der Jahrgang 2019 wird bereits in die blitzblanken Tänke fliessen.

Ohne Zweifel erwartet uns ein aufregendes Weinjahr. Eines für Anfänger, Weinbegeisterte, Genussfreudige, Kulturfans und Winzerinnen – kurz ausnahmslos ALLE

 

28. Juni

Tapas & Wein

auf der Spitze des Moléson

 

...vielleicht wird ja das Juni-Wetter doch noch schön ;-)